Liste teilen
herunterladen
Tipps | Trends > Gartengestaltung Gartenpflege

Sparen Sie mit Regen Trinkwasser

Clevere Lösungen für die Regenwassernutzung in Garten und Haus sind ökologisch wertvoll und sparen Geld.

Regenwasser sinnvoll nutzen

Denn wo keine Trinkwasserqualität erforderlich ist, lässt sich bedenkenlos Regenwasser einsetzen. Zur Regenwassernutzung bietet GRAF Tanks, die im Erdreich vor Licht geschützt sind. So bleibt das Wasser ganzjährig konstant bei 6 bis 8 °C, weder Algen noch Mikroorganismen siedeln sich hier an. Im Gegensatz zu Trinkwasser ist Regenwasser kalkfrei und ideal zum Wäschewaschen. Sie benötigen weniger Waschmittel und können auf Weichspüler und Entkalker verzichten. Dreifach Kosten gespart: Ein Regenwassertank kann neben den Wasserkosten auch die Abwassergebühren reduzieren. Zudem wird Wassersparen von vielen Kommunen gefördert. Solide für Jahrzehnte: Für die Tanks Carat und Platin gibt GRAF eine Garantie von 30 Jahren.

 

Regenwassererdtank Carat

Der Regenwassererdtank Carat von GRAF wird im Gegensatz 92-02 zu herkömmlichen Erdtanks im eigens entwickelten Spritzprägeverfahren hergestellt. Das verleiht ihm höchste Stabilität und Belastbarkeit sowie eine exakte Passgenauigkeit aller Komponenten. Der Erdtank ist in den Größen von 2.700 bis 122.000 Liter erhältlich.

 

Regenwasserflachtank Platin

Weniger Aushub, weniger Arbeit, weniger Kosten: Der Regenwasserflachtank Platin lässt sich problemlos einbauen. Die flache Bau grube und das geringe Tankgewicht machen die Arbeit zum Kinderspiel. Am Tank selbst überzeugen vor allem die Stabilität, der große Tankdom und die professionelle integrierte Filtertechnik (Zubehör). Rundum eine starke Lösung! Der Flachtank ist in den Größen von 1.500 bis 65.000 Liter erhältlich.

 

Filter Optimax PRO

Als Herzstück der Anlage halten Filter das Wasser sauber. Der Filter Optimax-Pro ist selbstreinigend und wartungsarm.

Bilder: Copyright Graf